Möglichkeiten zur Potenzsteigerung in der Altersgruppe 40+

Zu allen Zeiten waren Potenzprobleme bei den Vertretern des stärkeren Geschlechts relevant. Eine Vielzahl von Gründen beeinflusst seine Funktionalität auf die eine oder andere Weise. Die sexuelle Potenz der männlichen Bevölkerung, die in die Altersgruppe 40+ fällt, bewegt sich in Bezug auf den Indikator, der natürliche Voraussetzungen hat, nach unten. Eine Reihe von Problemen mit der erektilen Funktion können auch in den jüngeren Alterskategorien von Männern auftreten, aber sie sind leicht zu beheben, die Hauptsache ist, rechtzeitig Hilfe zu suchen. Mit dem Beginn der 40-Jahre ist es viel schwieriger, die erfahrene männliche Kraft zurückzugeben. In der Regel versuchen Spezialisten, die wirksamste Behandlung zu verschreiben, um die Stabilität des Ausgangszustands zu erhalten und ein weiteres Absinken der Potenz zu verhindern. In der modernen Medizin gibt es eine Reihe von Verfahren, um eine herannahende Impotenz zurückzudrängen, und jedes Mitglied des stärkeren Geschlechts nach 40 Jahren sollte sie kennen.

Was sind die Gründe für den Rückgang der sexuellen Kraft nach 40 Jahren?

Kompetente Wissenschaftler auf dem Gebiet der Urologie und Andrologie sagen fest, dass im Körper jedes reifen Mannes bestimmte sexuelle Möglichkeiten bestehen. Laut Statistik kann ein Mann sein ganzes Leben lang ein vollwertiger Sexpartner für 15 Frauen sein. Aber im Laufe der Zeit verschlechterte sich der Zustand der ökologischen Umwelt und diese Zahlen begannen sich zu ändern. Heute im Alter von vierzig Jahren begannen Männer, sich über die Erektion und die Dauer des Geschlechtsverkehrs sowie die Qualität der intimen Beziehung zu beschweren. Am bedauerlichsten ist, dass etwa 70 % des stärkeren Geschlechts im Alter von 50 Jahren nur noch von hoher sexueller Aktivität träumen können.

Potenzindikatoren sind für die volle sexuelle Aktivität eines Mannes verantwortlich. In einem normalen Zustand tritt schnell eine Erektion auf, der Geschlechtsverkehr wird kontinuierlich fortgesetzt und endet mit einem vollwertigen Orgasmus mit Ejakulation. Wenn in einem der Prozesse Fehler auftreten, kann argumentiert werden, dass ein Faktor der Potenzverletzung vorliegt. Diese Probleme können sowohl dauerhaft als auch kurzfristig sein. Vor dem Hintergrund von Stresssituationen können Depressionen, starke emotionale Umwälzungen, Schlafmangel, anhaltende nervöse Anspannung, vorübergehende erektile Dysfunktion auftreten. Sie müssen nur gut schlafen, sich geistig entspannen, sich ablenken lassen und die sexuelle Kraft wird Sie wieder mit ihrer Leistung begeistern.

Der Zustand des hormonellen Hintergrunds wirkt sich direkt auf die männliche Kraft aus. Der Testosteronspiegel ist im Alter zwischen 25 und 30 Jahren am höchsten. Nach Überschreiten des dreißigjährigen Meilensteins beginnt die Synthese des männlichen Geschlechtshormons zu sinken und hat mit 40 Jahren bereits eine ziemlich niedrige Marke. Aus diesem Grund beginnen Mitglieder der männlichen Klasse eine Abnahme ihrer sexuellen Aktivität zu bemerken. Diese Veränderungen sind völlig normal. Auch die folgenden Erkrankungen können zu einem Abfall des Testosteronspiegels führen:

  1. Unregelmäßigkeit des Sexuallebens.
  2. Probleme mit Übergewicht.
  3. Übergewicht bei einem Mann ist einer der Gründe für die Abnahme der Potenz
  4. Übermäßiger Konsum von alkoholischen Getränken.
  5. Missbrauch durch Rauchen.
  6. Empfang von Mitteln mit hormonellem Inhalt.
  7. Entzündung in der Prostata.

Die oben genannten Faktoren wirken sich sehr negativ auf den Zustand des Immunsystems aus, was zu sexueller Impotenz führt. In der medizinischen Terminologie wird dieser Vorgang als männliche Menopause bezeichnet, da er in der Altersgruppe der über 40-jährigen Männer auftritt. Es ist zu bedenken, dass nicht das Erektionsniveau abnimmt, sondern die Möglichkeit der Befruchtung und Vaterschaft. Eine starke Abnahme der Testosteronsynthese bildet die Voraussetzung für eine Änderung der quantitativen Indikatoren und der Aktivität von Spermatozoen.

Am häufigsten wird eine Abnahme der sexuellen Leistungsfähigkeit bei Männern nach dem 40. Lebensjahr im Zusammenhang mit erworbenen Herz- und Gefäßpathologien beobachtet. Damit eine Erektion zustande kommt, ist es notwendig, die Schwellkörper des Penis mit ausreichend Blut zu füllen. Bei einer Vorgeschichte von Problemen mit der Durchgängigkeit der Arterien tritt der angeregte Zustand sehr langsam und schlecht auf oder fehlt sogar vollständig. Der Cholesterinspiegel steigt, was zu atherosklerotischen Ablagerungen an den Wänden der Blutgefäße führt, diese verengt und eine ordnungsgemäße Blutzirkulation daran hindert, die Beckenorgane mit nützlichen Substanzen, Blut und Sauerstoff anzureichern. Es ist wichtig, rechtzeitig zu reagieren und Hilfe von einem Arzt zu suchen.

Symptome dieser Art von Problem, die auf Verletzungen der Aktivität des Fortpflanzungssystems hinweisen, sind:

  1. Träge und instabile Erektion.
  2. Die Dauer der Vorbereitung auf den Geschlechtsverkehr nimmt zu.
  3. Ein sehr langer Geschlechtsverkehr.
  4. Verminderter Sexualtrieb.
  5. Erhöhter Harndrang.
  6. Keine Ejakulation.

Es sollte berücksichtigt werden, dass die Vertreter des stärkeren Geschlechts nach dem 40. Lebensjahr beginnen, Muskelmasse zu verlieren. Eine Abnahme des Testosteronspiegels führt zu Haarausfall. Aber alle Probleme sind individueller Natur und haben jeweils ihre eigenen Voraussetzungen. All diese Symptome können in einem früheren Alter beobachtet werden, es hängt vom richtigen Lebensstil ab. Die Hauptsache ist, körperlich aktiv zu bleiben, schlechte Gewohnheiten nicht zu missbrauchen, aber es ist am besten, sie vollständig aufzugeben und die Diät und Diät zu befolgen, dann werden die Metamorphosen weniger auffällig und ohne lebhafte Symptome, selbst wenn sie die überschritten haben Marke von vierzig Jahren.

Medikamente zur Potenzsteigerung bei Männern nach 40 Jahren

Die harmlosesten Mittel sind Salben, Sprays, topische Tropfen, wie zum Beispiel:

  1. Ein Medikament, das nur natürliche Inhaltsstoffe in seinem Arsenal hat, wie: Weißdornextrakt, der den Herzmuskel und die Gefäßwände stärkt, was zu einer guten Durchblutung und einem guten Lymphfluss zu den Schwellkörpern des Penis beiträgt; Guarana-Extrakt, das die Wirkung des stärksten Aphrodisiakums der natürlichen Geburt hat, erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Stress und Depressionen, was sich nur positiv auf das Selbstwertgefühl auswirken kann; Norvalin, Zitronengrasextrakt - sorgt für eine hervorragende Erektionsdauer und sogar für eine Vergrößerung des Penis um 2-3 Zentimeter.
  2. Das Arzneimittel ist eine vollständig pflanzliche Komponentenzusammensetzung. Extrakte von Pflanzen, die in Simbabwe wachsen, regen die Aktivität von Nervenimpulsen an, die die Synthese von Testosteron fördern, und erhöhen aktiv die Potenz.
  3. Ein natürliches Heilmittel mit einem Extrakt aus Geweih und Blut eines jungen Hirsches, das die Durchblutung aller Körpersysteme wiederherstellt und die Funktion des Nervensystems reguliert. In der Tat sind es zum größten Teil ständiger Stress und psychische Probleme, die die sexuelle Kraft negativ beeinflussen.

Was tun, um mit 40 ein gutes Potenzniveau aufrechtzuerhalten?

Es gibt eine Reihe von völlig natürlichen und harmlosen Möglichkeiten. Lassen Sie uns jeden genauer betrachten.

Volksheilmittel zur Behandlung von sexueller Schwäche

Seit der Antike suchen und studieren die Menschen die wohltuenden Eigenschaften von Pflanzen und natürlichen Gaben, um eine Vielzahl von Krankheiten zu heilen, einschließlich männlicher Impotenz. Betrachten Sie die effektivste:

  1. Ein Sud auf Basis von Brennnessel ist sehr nützlich und effektiv. Für 50 Gramm frische Brennnesselblätter nehmen wir 250 Milliliter kochendes Wasser. Gießen und unter einem Handtuch bestehen, bis es vollständig abgekühlt ist. Nehmen Sie täglich dreimal vor den Mahlzeiten 50 Gramm des resultierenden Suds ein.
  2. Brennesselsud zur Verbesserung der männlichen Erektionsfähigkeit
  3. Die Vitaminmischung wird wie folgt zubereitet: Für 300 Gramm einer Mischung aus getrockneten Früchten, die mit einem Fleischwolf gehackt wurden, fügen Sie 100 Gramm Walnüsse und 2 Esslöffel Honig hinzu. Führen Sie die resultierende Masse von 1 Esslöffel jeden Morgen auf nüchternen Magen für einen Monat ein.
  4. Weißkohl, Karotten und Sellerie in Streifen schneiden, mischen und mit Olivenöl und Zitronensaft würzen. Essen Sie den ganzen Sommer über einmal pro Woche. Sehr wirksame Prävention von Impotenz.
  5. Zwiebeltinktur für Alkohol wird wie folgt zubereitet: Wir nehmen 200 Gramm Zwiebel, schneiden sie in halbe Ringe, geben sie in einen Glasbehälter und gießen 500 Milliliter hochwertigen Wodka oder medizinischen Alkohol ein. Bestehen Sie genau 30 Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort und schütteln Sie gelegentlich. Nehmen Sie zwei Monate lang einen Esslöffel vor den Mahlzeiten ein.

Körperkultur für die Erektion

Es hat eine große Vielfalt und eine große Anzahl von Arten. Betrachten Sie die effektivste.

Yoga für die Potenz

Für die Vertreter des stärkeren Geschlechts gibt es eine beachtliche Anzahl an Asanas, insbesondere um das Potenzniveau anzuregen:

Die Lotusposition hilft einem Mann, die Potenz zu steigern
  1. Asana Heuschrecke. Nehmen Sie eine Ausgangsposition ein, liegen Sie auf dem Bauch, legen Sie Ihre Hände am Körper entlang. Legen Sie Ihre Handflächen mit aller Kraft auf die Bodenstütze, heben Sie Ihre unteren Gliedmaßen am Ausgang an und versuchen Sie, diese Position für 3-4 Sekunden beizubehalten. Diese Gymnastik sollte fünf- bis sechsmal durchgeführt werden. Diese Übung ist sehr positiv für die Aktivität der Nebennieren, die die Testosteronsynthese durchführen, erhöht die Beweglichkeit der Wirbelabschnitte, stimuliert aktiv die Stärke des Muskeltonus des Rückens und der Organe der Urogenitalfunktion. Diese Asana kann Männern empfohlen werden, die eine träge Erektion, vorzeitige Ejakulation, mangelndes sexuelles Verlangen und sexuelle Impotenz haben.
  2. Das bekannte Asana Lotus. Wir sitzen auf dem Boden, die Beine gekreuzt, so dass die Fersen auf den großen Gefäßen der Leiste liegen. Die Blutzirkulation in den unteren Extremitäten wird sich etwas verlangsamen, und in den Gehirn- und Halsregionen hingegen wird sie zunehmen. Aber Sie müssen richtig atmen. Diese Übung hat eine stärkende Wirkung auf die Muskeln des Beckenbereichs und die Ei-Sekretion wird aktiviert, was eine hervorragende Vorbeugung gegen die Entwicklung von Impotenz darstellt.

Laufen, um die Potenz zu steigern

Es gibt eine Reihe von Regeln, ohne die die sexuelle Kraft nicht zunehmen kann. Wir werden jeden Punkt separat betrachten:

  1. Die Atmung sollte durch die Nase erfolgen und einen gleichmäßigen Verlauf haben. Durch die intermittierende Atmung belasten Sie den Herzmuskel zusätzlich, und die Potenz kann nur mit einem gesunden Herzen einen guten Indikator haben.
  2. Laufen muss dauerhaft sein und darf nicht von Jahreszeiten und Laune abhängen.
  3. Laufen ist eine hervorragende körperliche Aktivität, die die männliche Potenz stärkt
  4. Überprüfen Sie Ihre Ernährung. Bei Fettleibigkeit sollte die Belastung des Körpers nicht nur durch Laufen, sondern auch durch Kalorienzählen angepasst werden. Fügen Sie Ihrem Speiseplan erektionsfreundliche Lebensmittel hinzu: Nüsse, Meeresfrüchte, Olivenöl, Gemüse, Obst und Kräuter.
  5. Wärmen Sie sich vor jedem Start des Laufs auf, dies hilft der Kraft der Bänder und des Muskelgewebes.

Für einen guten Indikator für die Potenz können Sie körperliche Aktivität in Form von Laufen mit Schwimmen, Spielen im Freien und Kniebeugen gruppieren.

Verhinderung des Potenzzustandes bei 40+

Um an der Spitze zu stehen und nicht die vollen negativen Veränderungen im Sexualleben zu spüren, sollten Sie nach dem Überschreiten der 40-Jahres-Marke die Präventionsnormen einhalten:

  1. Befolgen Sie das Regime und die Diät.
  2. Gesunde Ernährung bewahrt einen Mann vor Potenzproblemen
  3. Befreien Sie sich vollständig von schlechten Gewohnheiten.
  4. Führen Sie ein dauerhaftes Sexualleben. Was wird eine gute Synthese von Testosteron geben.
  5. Machen Sie es sich zur Regel, sich alle 6 Monate einer Untersuchung des Urogenitalsystems zu unterziehen, die hilft, Pathologien im Frühstadium zu erkennen und sie schnell und schmerzlos zu heilen.

Wenn Sie einfache Regeln befolgen, können Sie schließlich ein erfülltes Sexualleben genießen, und Untersuchungen ermöglichen nicht den Übergang von leichten Störungen zu chronischen Formen, die schwierig und schmerzhaft zu behandeln sind.

Lassen Sie die Gesundheit stark sein, und die Potenz hat immer hohe Raten, denn jede Frau verdient es, die hellsten und angenehmsten Empfindungen zu haben, dafür müssen Sie nur zu einem gesunden Lebensstil wechseln.

20.02.2022